Bib-Schur

Bei der Bib-Schur wird das meiste Fell stehen gelassen. Diese Schur ist sehr beliebt für Pferde die in Offenstall-Haltung gehalten werden und nur leicht trainiert werden.

Diese Schur eignet sich besonders bei Pferden die nur sehr leicht gearbeitet werden und in Offenstallhaltung gehalten werden.

Beginne hier mit dem Vorzeichnen einer Hilfslinie, an dieser du später entlang Scheren willst.
Die Hilfslinie sollte entlang des unteren Halses, Brust und evtl. zusätzlich am vorderem Bauch (bis hinter die Gurtlinie) verlaufen. Das restliche Fell des Pferdes bleibt stehen.

Sei bei dieser Schur vorsichtig, da am unteren Hals und unter den Vorderbeinen die Haut sehr weich ist und häufig Falten schlägt, damit du dein Pferd nicht verletzt.

Bei dieser Schur solltest du eher eine feineres Schermaschinen-Modell wählen um Verletzungen zu vermeiden.

Mit einer geeigneten Decke kann das Pferd Tag und Nacht draußen verbringen und ist perfekt gerüstet auch für kälteren Tage.

Hier geht es zurück zu Einkaufswelt!

Hier geht es zu den Decken!

Hier findest du die passende Decke zur Bib-Schur...

Kontakt
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.