Reitsport Schockemöhle Gamaschen Fake Fur
Reitsport Schockemöhle
Reitsport Schockemöhle Gamaschen Fake Fur
39,95 € *
 
Reitsport Schockemöhle Glocken Kunstleder Fake Fur
Reitsport Schockemöhle
Reitsport Schockemöhle Glocken Kunstleder Fake Fur
24,95 € *
 
Reitsport Schockemöhle Glocken Kunstleder
Reitsport Schockemöhle
Reitsport Schockemöhle Glocken Kunstleder
19,95 € *
 
Reitsport Schockemöhle Fleecebandagen 3m
Reitsport Schockemöhle
Reitsport Schockemöhle Fleecebandagen 3m
22,50 € *
 
Eskadron Glocken Gummi
Eskadron
Eskadron Glocken Gummi
24,95 € *
 
Eskadron Glocken  Neo
Eskadron
Eskadron Glocken Neo
27,95 € *
 
Busse Gamaschen St. Georges
Busse
Busse Gamaschen St. Georges
48,90 € *
 

Individuelles Pferdetraining vom Boden

Um in den Wintermonaten Abwechslung in das Pferdetraining einzubauen, bieten sich die Bodenarbeit und das Longieren der Pferde an. Bei der Bodenarbeit geht der Reiter auf sein Pferd wie der Begriff bereits ausdrückt vom Boden aus ein. Die Partnerschaft und Kommunikation zwischen Pferd und Reiter kann auf diesem Wege weiter geschult und vertieft werden. Für den Anfang sind zunächst ein Knotenhalter und ein Bodenarbeitsseil ausreichend. In speziellen Kursen, Büchern und Online-Trainings kann die Führung des Pferdes mittels Seil erlernt werden. Dabei können Übungen durch und zur Überwindung von Hindernissen gestellt werden. Weithin kann mit der Nutzung eines Kontaktstocks Seitengänge, Rückwärtsrichten, Halten und Übergänge trainiert werden, wobei dies die Körpersprache des Führenden zum Vierbeiner stärkt.

Longieren als Trainingseinheit: Ausrüstung

Junge Pferde werden in ihrer Ausbildung häufig longiert, um ohne dem Einfluss des Reitergewichtes das Pferd locker zu bewegen. Für das Longieren eignet sich bei dafür die Arbeit mit einem Kappzaum oder einer gebisslosen Trense. Dabei gibt es Kappzaum Modelle mit und ohne Gebisse. Die Nutzung einer gebisslosen Variante hilft, dass es nicht so schnell zu einer sogenannten Abstumpfung des Mauls durch die Einwirkung der Hilfszügel und Longe auf das Pferdegebiss kommt.

Zur weiteren Ausrüstung im Longierbedarf gehört der Longiergurt. Dieser kann aus Leder oder Nylon/Polyester Material bestehen. Zahlreiche Ringe ermöglichen das Befestigen von Longierhilfen zur Unterstützung der korrekten Haltung des Pferdes beim Longiertraining.

Damit das Pferd in einem entsprechenden Radius longiert werden kann ist als Verlängerung der Arme die Verwendung einer Longe mit beispielsweise 8 Meter Länge sowie eine Longierpeitsche zu empfehlen. Der Einsatz einer Doppellonge sollte nur von geübten und speziell geschulten Personen vorgenommen werden.

Zum Schutz der empfindlichen Pferdbeine sowie Sehnen können Gamaschen, Bandagen und Hufglocken beim Longieren des Pferdes angelegt werden.

Hochwertige Markenprodukte für die Bodenarbeit und zum Longieren sind im Onlineshop von Reitsport Schockemöhle unter schockemoehle.net zu finden.

Kontakt
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.