1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 3

Lederpflege für Sattel & Zaumzeug | Sattelseife | Schockemöhle

Pflege das Naturprodukt Leder richtig


Die Ausrüstung für Pferd und Reiter besteht in der Regel zum Großteil aus Leder. Ob Lederpflege für Sattel, Stiefel oder Trense – eine korrekte und regelmäßige Pflege des Leders ist wichtig, um eine lange Lebensdauer und eine schöne Optik zu bewahren. Insbesondere bei Prüfungen ist ein ordentliches Auftreten gewünscht. Wir verraten dir, wie du dein Lederzeug mit den Lederpflege-Produkten aus unserem Onlineshop richtig pflegen.


Sattelpflege: für Langlebigkeit und eine schöne Optik


Als Bindeglied zwischen Pferd und Reiter kommt dem Sattel eine besondere Bedeutung zu. Ein hochwertiger und passender Sattel ist eine langanhaltende Investition, sofern eine gute Pflege gewährleistet ist. Die optimale Pflegeroutine erreiche, indem du deinen Sattel zunächst mit lauwarmem Wasser und Sattelseife einreiben. Alternativ zur Seife kannst du auch auf Lederreinigungsprodukte in flüssiger Form oder auf Spray zurückgreifen. Nachdem du mit einem angefeuchteten Schwamm die Lederflächen gereinigt haben, nehme die Reinigerreste mit einem Tuch ab.


Trense: sorgfältige Reinigung


Um eine gründliche Reinigung der Trense zu erreichen, baue am besten den Zaum komplett auseinander. Die Bestandteile aus Leder kannst du pflegen wie den Sattel: lauwarmes Wasser, Sattelseife oder ähnliche Reinigungsprodukte sowie im trockenen Zustand Lotion, Balsam oder Lederfett auftragen. Auch Pflegeprodukte wie spezielle Trensenreiniger findest du in unserem großen Sortiment.


Stiefel: sauber, glänzend und in Form


Das Leder deiner Reitstiefel ist dauernd in Bewegung und in Kontakt mit unterschiedlichstem Dreck, der das Leder angreift. Um Rissen im Material vorzubeugen, ist eine regelmäßige Reinigung und Pflege unabdingbar. Grobe Verschmutzungen entferne am besten direkt mit handwarmem Wasser und einem Schwamm oder Lappen. Eine farblich passende Schuhcreme oder ein Leder-Pflegeprodukt rundet die Reinigung ab. Für den abschließenden Glanz sind bei Bedarf auch Polituren erhältlich. Sobald du deine Stiefel nicht gebrauchen, nutze unbedingt Stiefelspanner, um die Form zu halten, und lager sie anschließend an einem trockenen, luftigen Ort. Du findest in unserem Shop auch Sets, die alle nötigen Produkte zur Pflege beinhalten.


Sehe dir auch unser weiteres Putzequipment sowie die Pferde-Pflegeprodukte an – für die perfekte Pflege rund ums Pferd. Genieße außerdem zahlreiche Vorteile bei der Bestellung in unserem Onlineshop, wie zum Beispiel die versandkostenfreie Lieferung deiner Pflegeprodukte ab einem Warenwert von 50 Euro.

<h2>Pflege das Naturprodukt Leder richtig</h2><br /><p>Die Ausrüstung für Pferd und Reiter besteht in der Regel zum Großteil aus Leder. Ob <strong>Lederpflege für... mehr erfahren »
Fenster schließen
Lederpflege für Sattel & Zaumzeug | Sattelseife | Schockemöhle
<h2>Pflege das Naturprodukt Leder richtig</h2><br /><p>Die Ausrüstung für Pferd und Reiter besteht in der Regel zum Großteil aus Leder. Ob <strong>Lederpflege für Sattel, Stiefel oder Trense</strong> – eine korrekte und regelmäßige Pflege des Leders ist wichtig, um eine lange Lebensdauer und eine schöne Optik zu bewahren. Insbesondere bei Prüfungen ist ein ordentliches Auftreten gewünscht. Wir verraten dir, wie du dein Lederzeug mit den Lederpflege-Produkten aus unserem <a href="/">Onlineshop</a> richtig pflegen.</p><br /><h2>Sattelpflege: für Langlebigkeit und eine schöne Optik</h2><br /><p>Als <strong>Bindeglied zwischen Pferd und Reiter</strong> kommt dem Sattel eine besondere Bedeutung zu. Ein hochwertiger und passender Sattel ist eine langanhaltende Investition, sofern eine gute Pflege gewährleistet ist. Die optimale Pflegeroutine erreiche, indem du deinen Sattel zunächst mit lauwarmem Wasser und Sattelseife einreiben. Alternativ zur Seife kannst du auch auf Lederreinigungsprodukte in flüssiger Form oder auf Spray zurückgreifen. Nachdem du mit einem angefeuchteten Schwamm die Lederflächen gereinigt haben, nehme die Reinigerreste mit einem Tuch ab.</p><br /><h2>Trense: sorgfältige Reinigung</h2><br /><p>Um eine gründliche Reinigung der Trense zu erreichen, baue am besten den Zaum komplett auseinander. Die Bestandteile aus Leder kannst du <strong>pflegen wie den Sattel</strong>: lauwarmes Wasser, Sattelseife oder ähnliche Reinigungsprodukte sowie im trockenen Zustand Lotion, Balsam oder Lederfett auftragen. Auch Pflegeprodukte wie spezielle Trensenreiniger findest du in unserem großen Sortiment.</p><br /><h2>Stiefel: sauber, glänzend und in Form</h2><br /><p>Das Leder deiner Reitstiefel ist dauernd in Bewegung und in Kontakt mit unterschiedlichstem Dreck, der das Leder angreift. Um Rissen im Material vorzubeugen, ist eine <strong>regelmäßige Reinigung und Pflege</strong> unabdingbar. Grobe Verschmutzungen entferne am besten direkt mit handwarmem Wasser und einem Schwamm oder Lappen. Eine farblich passende Schuhcreme oder ein Leder-Pflegeprodukt rundet die Reinigung ab. Für den abschließenden Glanz sind bei Bedarf auch Polituren erhältlich. Sobald du deine Stiefel nicht gebrauchen, nutze unbedingt Stiefelspanner, um die Form zu halten, und lager sie anschließend an einem trockenen, luftigen Ort. Du findest in unserem Shop auch Sets, die alle nötigen Produkte zur Pflege beinhalten.</p><br /><p>Sehe dir auch unser weiteres <a href="https://schockemoehle.net/pflege-turnier-co./pflegeprodukte/putzequipment">Putzequipment</a> sowie die <a href=" https://schockemoehle.net/pflege-turnier-co./pflegeprodukte/koerperpflege">Pferde-Pflegeprodukte</a> an – für die perfekte Pflege rund ums Pferd. Genieße außerdem zahlreiche Vorteile bei der Bestellung in unserem Onlineshop, wie zum Beispiel die <strong>versandkostenfreie Lieferung</strong> deiner Pflegeprodukte ab einem Warenwert von 50 Euro.</p>
Zuletzt angesehen