Onlineshop-Infos: Tel: 05492-5577-0 / Einzelhandel Direkt-Tel: 05492-5577-50
1 von 2
1 von 2

Fliegen- & Ekzemerdecken | kaufe bei schockemoehle.net

Decken als Schutz gegen Fliegen & Sommerekzem


Du suchst eine hochwertige Fliegendecke oder zuverlässige Ekzemerdecke? Dann bist du im Online-Shop von Reitsport Schockemöhle genau richtig. Bei uns im Sortiment findest du verschiedene Modelle – auch im Zebra-Look – von Bucas, Busse, Eskadron und Horseware, mit denen dein Pferd optimal gegen Insekten geschützt ist und sich das lästige Sommerekzem vorbeugen lässt. Auch wenn dein Pferd bereits darunter leidet, sind die bei uns erhältlichen Pferdedecken die ideale Wahl, da sie die unschönen Begleiterscheinungen minimieren. Einzelne Halsteile lassen sich ebenso bestellen, falls das passende Halsteil nicht bereits im Lieferumfang der Decke enthalten ist.


Dein Vorteil: Kaufe bequem und einfach online, bezahle auf deinen Wunsch auf Rechnung oder in Raten und lasse dir deine neue Fliegendecke oder Ekzemerdecke versandkostenfrei ab 50 € Warenwert liefern. 


Fliegendecken & Ekzemerdecken ein Muss für die warme Jahreszeit


Fliegendecken sind ein unerlässlicher Schutz gegen Insekten, deren Stiche Juckreiz und Schwellungen auslösen können. Gut eingepackt in eine solche Pferdedecke, bietet das Pferd Fliegen, Mücken und Bremsen deutlich weniger attraktive Fläche, um sich auf ihm einen Platz zu suchen. Vor allem nervöse und empfindliche Pferde, die unruhig werden, sobald sich Insekten nähern und auf dem Fell breit machen, sind mit einer Fliegendecke optimal geschützt. Sobald die ersten Sonnenstrahlen und hohe Temperaturen die Plagegeister zu einem Rundflug animieren, sollte sie deshalb als Weidedecke umgelegt werden, damit das Pferd auf der Wiese entspannt grasen kann. Auch beim Reiten sind sie ein praktischer Schutz, der unter dem Sattel ähnlich wie eine Ausreitdecke komfortabel zu tragen ist.


Im Sommer sind es aber nicht nur die Insekten und Insektenstiche, die Pferd und Pferdehalter ärgern. Das sogenannte Sommerekzem kann ebenso zum Ärgernis werden. Ähnlich einer Allergie tritt es als heftige Immunreaktion auf Bisse oder Stiche durch Insekten auf. Vor allem Isländer, teilweise auch Norweger, Haflinger und Friesen, sind für ihre Anfälligkeit für das Sommerekzem bekannt und deutlich häufiger betroffen als andere Pferderassen. Starker Juckreiz führt zu verstärktem Scheuern und Reiben; Haarverlust, Entzündungen und Wunden gehen ebenfalls mit dem Sommerekzem einher. Schweifrübe, Mähnenkamm, Bauch und Kruppe sind die Stellen, die am häufigsten befallen sind. Vorbeugen lässt sich das Sommerekzem besonders gut mit einer speziellen Ekzemerdecke, die das Pferd außerdem vor intensiven Sonnenstrahlen schützt.


Fliegendecken und Ekzemerdecken sind mit oder ohne Bauchlatz und Schweiflatz sowie mit oder ohne Halsteil zu kaufen. Für den perfekten Fliegenschutz werden sie mit einer Fliegenmaske, mit der auch der Kopf und die Ohren vor Insekten geschützt sind, kombiniert.


Luftig-leicht & besonders strapazierfähig – die perfekte Fliegendecke


Wichtig ist, dass die Schutzdecken das Pferd möglichst großflächig abdecken und sehr eng am Körper anliegen, damit die Insekten kein Schlupfloch finden. Da Fliegen- und Ekzemerdecken meist den ganzen Tag über getragen werden – vor allem, wenn das Pferd auf Weide oder Paddock steht – darf durch den körpernahen Sitz der Komfort und die Bewegungsfreiheit jedoch keinesfalls eingeschränkt sein. Auch das Körperklima muss optimal bleiben und die Feuchtigkeitsregulierung uneingeschränkt funktionieren, damit es nicht zu Überhitzung und Staunässe kommt.


Ekzemer- und Fliegendecken bestehen deshalb aus leichtem, engmaschigem und atmungsaktivem Material, meist Polyester. Dank ihres geringen Gewichtes sind sie für das Pferd kaum zu spüren. Ein feines Netzgewebe stellt die Luftzirkulation sicher und bewirkt einen zusätzlichen Kühlungseffekt. Gleichzeitig ist das Material sehr strapazierfähig und reißfest, wodurch die Decken zu langlebigen Begleitern werden und das Pferd auch im nächsten Jahr noch gut vor Fliegen, Mücken und Bremsen schützen.


Weitere Eigenschaften & Empfehlungen


Beinausschnitte und ergonomische Passformen sorgen dafür, dass sich die Fliegendecken optimal den Bewegungen des Pferdes anpassen und die Bewegungsfreiheit erhalten bleibt. Eine Kreuzbegurtung am Bauch und ein doppelter Verschluss an der Brust dienen dem Verschließen und sorgen für den festen Halt.


Viele Fliegendecken und Exzemerdecken sind zudem beschichtet, damit UV-Strahlen reflektiert werden und Hautreizungen in Verbindung mit dem Sommerekzem durch das Sonnenlicht nicht noch verschlimmert werden. Ebenso sind Modelle zu kaufen, die wasserdicht sind und somit auch bei Regen schützen. Alternativ kann eine Unterdecke kombiniert werden, die das Pferd vor dem Durchnässen und Auskühlen schützt.


Besonders effektiv sind die Horseware Fliegendecken mit Buzz Blocker. Sie sind von außen mit dem wirksamen Insektenschutzmittel Permethrin imprägniert und wehren Mücken und Fliegen besonders gut ab. Weder Pferd noch Mensch nehmen diesen Geruch wahr und die Anwendung ist absolut unbedenklich für die Gesundheit.


Übrigens: Fliegendecken im Zebra-Look sind optisch vielleicht nicht jedermanns Geschmack, doch funktional betrachtet, sind sie die beste Wahl. Die schwarz-weißen Zebrastreifen erhöhen den Schutz gegen Fliegen und Co., da sie für die Facettenaugen der Insekten sehr schlecht wahrzunehmen sind. Das Pferd ist mit einer Zebra-Fliegendecke also optimal getarnt und deutlich weniger anfällig für Landeanflüge unerwünschter Plagegeister.

<h2>Decken als Schutz gegen Fliegen &amp; Sommerekzem</h2><br /><p>Du suchst eine hochwertige <strong>Fliegendecke</strong> oder zuverlässige... mehr erfahren »
Fenster schließen
Fliegen- & Ekzemerdecken | kaufe bei schockemoehle.net
<h2>Decken als Schutz gegen Fliegen &amp; Sommerekzem</h2><br /><p>Du suchst eine hochwertige <strong>Fliegendecke</strong> oder zuverlässige <strong>Ekzemerdecke</strong>? Dann bist du im Online-Shop von Reitsport Schockemöhle genau richtig. Bei uns im Sortiment findest du verschiedene Modelle – auch im Zebra-Look – von <a href="https://schockemoehle.net/bucas">Bucas</a>, <a href="https://schockemoehle.net/busse">Busse</a>, <a href="https://schockemoehle.net/eskadron">Eskadron</a> und <a href="https://schockemoehle.net/horseware">Horseware</a>, mit denen dein Pferd optimal <strong>gegen Insekten geschützt</strong> ist und sich das lästige <strong>Sommerekzem vorbeugen</strong> lässt. Auch wenn dein Pferd bereits darunter leidet, sind die bei uns erhältlichen <a href="https://schockemoehle.net/pferd/decken-co.">Pferdedecken</a> die ideale Wahl, da sie die unschönen Begleiterscheinungen minimieren. Einzelne Halsteile lassen sich ebenso bestellen, falls das passende <strong>Halsteil</strong> nicht bereits im Lieferumfang der Decke enthalten ist.</p><br /><p>Dein Vorteil: Kaufe bequem und einfach online, bezahle auf deinen Wunsch auf Rechnung oder in Raten und lasse dir deine neue <strong>Fliegendecke oder Ekzemerdecke</strong><strong> versandkostenfrei ab 50 €</strong> Warenwert liefern.&nbsp;</p><br /><h2>Fliegendecken &amp; Ekzemerdecken ein Muss für die warme Jahreszeit</h2><br /><p>Fliegendecken sind ein unerlässlicher Schutz gegen Insekten, deren Stiche Juckreiz und Schwellungen auslösen können. Gut eingepackt in eine solche Pferdedecke, bietet das Pferd <strong>Fliegen, Mücken und Bremsen</strong> deutlich weniger attraktive Fläche, um sich auf ihm einen Platz zu suchen. Vor allem nervöse und empfindliche Pferde, die unruhig werden, sobald sich Insekten nähern und auf dem Fell breit machen, sind <strong>mit einer Fliegendecke optimal geschützt</strong>. Sobald die ersten Sonnenstrahlen und hohe Temperaturen die Plagegeister zu einem Rundflug animieren, sollte sie deshalb als <a href="https://schockemoehle.net/pferd/decken-co./weidedecken">Weidedecke</a> umgelegt werden, damit das Pferd <strong>auf der Wiese entspannt grasen</strong> kann. Auch beim Reiten sind sie ein praktischer Schutz, der unter dem Sattel ähnlich wie eine <a href="https://schockemoehle.net/pferd/decken-co./ausreit-fuehrmaschinendecken">Ausreitdecke</a> komfortabel zu tragen ist.</p><br /><p>Im Sommer sind es aber nicht nur die Insekten und Insektenstiche, die Pferd und Pferdehalter ärgern. Das sogenannte <strong>Sommerekzem</strong> kann ebenso zum Ärgernis werden. Ähnlich einer Allergie tritt es als heftige Immunreaktion auf Bisse oder Stiche durch Insekten auf. Vor allem Isländer, teilweise auch Norweger, Haflinger und Friesen, sind für ihre Anfälligkeit für das Sommerekzem bekannt und deutlich häufiger betroffen als andere Pferderassen. Starker Juckreiz führt zu verstärktem <strong>Scheuern und Reiben</strong>; Haarverlust, <strong>Entzündungen und Wunden</strong> gehen ebenfalls mit dem Sommerekzem einher. Schweifrübe, Mähnenkamm, Bauch und Kruppe sind die Stellen, die am häufigsten befallen sind. Vorbeugen lässt sich das Sommerekzem besonders gut mit einer speziellen <strong>Ekzemerdecke</strong>, die das Pferd außerdem vor intensiven Sonnenstrahlen schützt.</p><br /><p>Fliegendecken und Ekzemerdecken sind mit oder ohne <strong>Bauchlatz und Schweiflatz</strong> sowie mit oder ohne <strong>Halsteil</strong> zu kaufen. Für den perfekten <a href="https://schockemoehle.net/pflege-turnier-co./fliegenschutz">Fliegenschutz</a> werden sie mit einer <a href="https://schockemoehle.net/pflege-turnier-co./fliegenschutz/fliegenmasken-fliegenmuetzen">Fliegenmaske</a>, mit der auch der Kopf und die Ohren vor Insekten geschützt sind, kombiniert.</p><br /><h2>Luftig-leicht &amp; besonders strapazierfähig – die perfekte Fliegendecke</h2><br /><p>Wichtig ist, dass die Schutzdecken das Pferd möglichst großflächig abdecken und sehr <strong>eng am Körper anliegen</strong>, damit die Insekten kein Schlupfloch finden. Da Fliegen- und Ekzemerdecken meist den ganzen Tag über getragen werden – vor allem, wenn das Pferd auf Weide oder Paddock steht – darf durch den körpernahen Sitz der Komfort und die <strong>Bewegungsfreiheit</strong> jedoch keinesfalls eingeschränkt sein. Auch das <strong>Körperklima</strong> muss optimal bleiben und die <strong>Feuchtigkeitsregulierung</strong> uneingeschränkt funktionieren, damit es nicht zu Überhitzung und Staunässe kommt.</p><br /><p>Ekzemer- und Fliegendecken bestehen deshalb <strong>aus leichtem, engmaschigem und atmungsaktivem Material</strong>, meist Polyester. Dank ihres geringen Gewichtes sind sie für das Pferd kaum zu spüren. Ein feines Netzgewebe stellt die Luftzirkulation sicher und bewirkt einen zusätzlichen Kühlungseffekt. Gleichzeitig ist das Material sehr <strong>strapazierfähig und reißfest</strong>, wodurch die Decken zu langlebigen Begleitern werden und das Pferd auch im nächsten Jahr noch gut vor Fliegen, Mücken und Bremsen schützen.</p><br /><h2>Weitere Eigenschaften &amp; Empfehlungen</h2><br /><p>Beinausschnitte und ergonomische Passformen sorgen dafür, dass sich die Fliegendecken optimal den Bewegungen des Pferdes anpassen und die Bewegungsfreiheit erhalten bleibt. Eine <strong>Kreuzbegurtung am Bauch und ein doppelter Verschluss an der Brust</strong> dienen dem Verschließen und sorgen für den festen Halt.</p><br /><p>Viele Fliegendecken und Exzemerdecken sind zudem <strong>beschichtet, damit UV-Strahlen reflektiert werden</strong> und Hautreizungen in Verbindung mit dem Sommerekzem durch das Sonnenlicht nicht noch verschlimmert werden. Ebenso sind Modelle zu kaufen, die wasserdicht sind und somit auch <strong>bei Regen schützen</strong>. Alternativ kann eine <a href="https://schockemoehle.net/pferd/decken-co./unterdecken">Unterdecke</a> kombiniert werden, die das Pferd vor dem Durchnässen und Auskühlen schützt.</p><br /><p>Besonders effektiv sind die <strong>Horseware Fliegendecken mit Buzz Blocker</strong>. Sie sind von außen mit dem wirksamen Insektenschutzmittel <strong>Permethrin imprägniert</strong> und wehren Mücken und Fliegen besonders gut ab. Weder Pferd noch Mensch nehmen diesen Geruch wahr und die Anwendung ist absolut unbedenklich für die Gesundheit.</p><br /><p>Übrigens: <strong>Fliegendecken im Zebra-Look</strong> sind optisch vielleicht nicht jedermanns Geschmack, doch funktional betrachtet, sind sie die beste Wahl. Die schwarz-weißen Zebrastreifen erhöhen den Schutz gegen Fliegen und Co., da sie für die Facettenaugen der Insekten sehr schlecht wahrzunehmen sind. Das Pferd ist mit einer Zebra-Fliegendecke also <strong>optimal getarnt</strong> und deutlich weniger anfällig für Landeanflüge unerwünschter Plagegeister.</p>
Zuletzt angesehen