Topseller
-70%
NEU
BR Gamaschen Majestic Shiny Lizard
BR
BR Gamaschen Majestic Shiny Lizard
14,95 € * UVP: 49,95 € *
 
-68%
NEU
BR Glocken BR Pro Mesh
BR
BR Glocken Pro Mesh
14,95 € * UVP: 47,95 € *
-57%
Schockemöhle Sports Glocken Cozy Bell Boots
Schockemöhle Sports
Schockemöhle Sports Glocken Cozy Bell Boots
14,95 € * UVP: 34,95 € *
BR Glocken Artificial Fur
Premiere
BR Glocken Artificial Fur
21,95 € *
 
-62%
Schockemöhle Sports Gamaschen Soft Mesh Boots
Schockemöhle Sports
Schockemöhle Sports Gamaschen Soft Mesh Boots
ab 29,95 € * UVP: 79,95 € *
-42%
Eskadron Glocken Glamslate Fauxfur
Eskadron
Eskadron Glocken Glamslate Fauxfur
19,95 € * UVP: 34,95 € *
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 15
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-68%
NEU
BR Glocken BR Pro Mesh
BR
BR Glocken Pro Mesh
14,95 € * UVP: 47,95 € *
-70%
NEU
BR Gamaschen Majestic Shiny Lizard
BR
BR Gamaschen Majestic Shiny Lizard
14,95 € * UVP: 49,95 € *
extravagante Gamasche von BR für vorne und hinten 
 
-33%
NEU
BR Glocken Arezzo Mesh
BR
BR Glocken Arezzo Mesh
14,95 € * UVP: 22,50 € *
klassische Glocken von BR
 
Equest Gamaschen Wellness
 
1 von 15

Beinschutz für dein Pferd

Kaufe in unserem Online-Shop den idealen Beinschutz für dein Pferd. Wir haben die passenden Gamaschen und Streichkappen, um die empfindlichen Pferdebeine zu schützen. Wenn du dein Pferd lieber bandagierst, findest du bei uns auch Bandagen und Bandagierunterlagen. Neben Springglocken, Fessel- und Ballenschutz kannst du bei uns auch Transportgamaschen und Stallgamaschen kaufen.


Kaufe den Beinschutz für dein Pferd bequem online bei Reitsport Schockemöhle und zahle auf Rechnung oder in Raten. Ab einem Warenwert von 50€ liefern wir dir alles versandkostenfrei nach Hause.

Was ist der richtige Beinschutz für mein Pferd?


Gamaschen, Bandagen und Co. sollen die empfindlichen Pferdebeine vor äußeren Einflüssen und Verletzungen schützen. Mit Bandagen und Dressurgamaschen kannst du die Beine deines Pferdes davor schützen, dass sich dein Pferd beispielsweise in den Seitengängen selbst tritt.


Springgamaschen und Streichkappen schützen die Pferdebeine beim Springen und in der Stangenarbeit vor Verletzungen durch das Anschlagen der Beine, oder wenn dein Pferd mit den Beinen eine Hindernisstange streift. Springglocken werden nicht nur beim Springen eingesetzt, sie dienen auch als Ballenschutz und schützen dein Pferd davor, sich selbst mit den Hinterbeinen in die Ballen zu treten, oder sich selbst ein Eisen abzutreten.


Dein Pferd ist beim Transport ideal vor Tritten, Blessuren und Schnitten geschützt, wenn du Transportgamaschen verwendest. Mit Stallgamaschen schützt du die Beine deines Pferdes im Stall und auf dem Paddock.

Sollte dein Pferd sich von einer Sehnenverletzung oder einer anderen Beinverletzung erholen müssen, kannst du ihm mit Therapiegamaschen gutes tun. Diese unterstützen die Durchblutung und helfen deinem Pferd auch bei der Regeneration.


Warum benötigen Pferde einen Beinschutz?


Pferdebeine sind beim Reiten großen Belastungen ausgesetzt. Die Sehnen und Gelenke liegen direkt unter der Haut und sind nicht von Fett oder Muskeln geschützt. So können leicht oberflächliche oder tiefere Verletzungen entstehen. Die häufigsten Verletzungen bei Pferden sind unterschiedliche Lahmheiten.

Welche verschiedenen Arten von Beinschutz für das Pferd gibt es?


Du kannst die Beine deines Pferdes vor äußeren Einflüssen wie Tritten, Stößen und Streifen mit Gamaschen oder Bandagen schützen. Neben Hartschalengamaschen, gibt es Fesselkopfgamaschen, Dressurgamaschen, Springgamaschen, Transportgamaschen, Stallgamaschen und Therapiegamaschen.


Anstatt Gamaschen zu verwenden, kannst du die Beine deines Pferdes auch bandagieren. Doch hier gehört ein wenig Übung dazu: Damit du die Pferdebeine nicht zu fest umwickelst, solltest du immer eine Bandagierunterlage verwenden. Diese verteilt den Druck gleichmäßig.

Welchen Beinschutz solltest du wann anwenden?


Du kannst nicht jeden Beinschutz bei allen Disziplinen verwenden, daher haben wir dir hier einmal die verschiedenen Arten von Beinschutz genauer erklärt:

Gamaschen


Wohl der am häufigsten verwendete Beinschutz sind Gamaschen. Sie haben die Funktion, die Pferdebeine vor ungewollten Stößen, Streifen und Verletzungen zu schützen. Sie sind auch ein sehr guter Schlagschutz und sind einfacher in der Anwendung als Bandagen. Die meisten Gamaschen sind pflegeleicht und leicht anzubringen. Größtenteils kannst du sie einfach nach dem Reiten abbürsten oder mit Wasser abwaschen. Sind sie einmal stark verschmutzt, wäschst du sie einfach in der Waschmaschine. Sie saugen sich auch beim Reiten nicht so stark mit Wasser voll wie Bandagen und haben für dein Pferd daher einen besseren Tragekomfort.
Für das Reiten gibt es Gamaschen in den unterschiedlichsten Ausführungen:

  • Dressurgamaschen
  • Fesselkopfgamaschen
  • Hartschalengamaschen
  • Streichkappen
  • Löffelgamaschen

Die Pferdebeine sind mit Hartschalengamaschen und Streichkappen optimal vor stumpfen Traumata, Streichen und Schlägen geschützt. Ihren Einsatz finden diese daher oft beim Springen, in der Vielseitigkeit, im Gelände, in der Freizeit aber auch in der Dressur.


Bandagen


Bandagen kannst du als Beinschutz beim Dressurreiten einsetzen, sowie auch nach Verletzungen. Sie schützen die Beine allerdings nicht so zuverlässig wie Gamaschen. Du solltest Bandagen nie ohne Bandagierunterlagen verwenden.


Vorsicht: Bandagieren erfordert einige Übung und darf nicht zu fest erfolgen. Wenn du die Beine deines Pferdes zu fest bandagierst, kannst du mit der Bandage schnell den Lymphfluss des Pferdes hemmen, was schnell zu Verletzungen der Sehnen und Bänder führen kann.

Transportgamaschen


Damit sich dein Pferd im Pferdeanhänger während des Transports nicht verletzt, solltest du es immer mit Transportgamaschen schützen. Diese sind extra lang, damit sie auch die Karpalgelenke und Sprunggelenke schützen. Sie reichen von oberhalb des Karpalgelenks beziehungsweise Sprunggelenks bis hinunter zum Boden und schützen so das komplette Pferdebein. Achte darauf, dass du die Transportgamaschen in der richtigen Größe kaufst, und sie wirklich bis über den Kronrand reichen. Denn besonders beim Verladen kann es in diesem Bereich schnell zu Schnittwunden durch die Kanten kommen.

Stallgamaschen


Du kannst Stallgamaschen aus verschiedenen Gründen einsetzen. Manche dienen nur dem Schutz der Pferdebeine, andere der Regeneration. Es gibt Therapiegamaschen, welche die Durchblutung fördern und solche, die als Kühlgamaschen eingesetzt werden. Auch Fliegengamaschen kommen im Stall und auf der Weide zum Einsatz.

Springglocken und Ballenschutz


Eine der häufigsten Verletzungen der Pferdebeine sind Ballentritte. Diese passieren, wenn dein Pferd sich selbst mit den Hinterbeinen in die Ballen tritt. Auch beim Springen passieren gerne einmal Ballentritte. Hufglocken können Verletzungen der Ballen sowie das Abziehen der vorderen Eisen verhindern. Du kannst sie nicht nur beim Reiten einsetzen, auch im Paddock und auf der Weide sind Hufglocken sinnvoll, vor allem wenn dein Pferd dazu neigt, sich im Übermut in die vorderen Eisen zu springen.
Möchtest du die Fesselbeuge deines Pferdes schützen, dann solltest du auf einen Fesselschutz zurückgreifen.

Exklusiver
E-Mail Newsletter

Jetzt anmelden: Vorteile sichern!
  • alle News direkt per E-Mail
  • 10€ Willkommensgeschenk*
  • aktuelle Rabatte und Aktionen
*ab 49€ Einkaufswert.
Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass meine personenbezogenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) zur Kommunikation bezüglich der Vorbereitung und Durchführung etwaiger Aufträge unter Nutzung des jeweiligen Chat Kanals verarbeitet werden. Weiter Infos hier.
Kontakt
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.
YouTube aufgrund von Cookie-Einstellungen blockiert

Wenn du die blockierten Inhalte lädst, werden deine Datenschutzeinstellungen angepasst. Inhalte aus diesem Service werden in Zukunft nicht mehr blockiert. Du hast das Recht, deine Entscheidung jederzeit zu widerrufen oder zu ändern.

Cookie Einstellungen öffnen
Externe Inhalte aufgrund von Cookie-Einstellungen blockiert

Wenn du die blockierten Inhalte lädst, werden deine Datenschutzeinstellungen angepasst. Inhalte aus diesem Service werden in Zukunft nicht mehr blockiert. Du hast das Recht, deine Entscheidung jederzeit zu widerrufen oder zu ändern.

Cookie Einstellungen öffnen